Strategieimplementierung mit Balanced Scorecard

From Strategy to Daily Work – Strategieimplementierung mit Balanced Scorecard

Können Sie sich vorstellen, dass man einen Jumbo-Jet mit nur einer Anzeige im Cockpit steuern kann? Nein? Es geht wirklich nicht. Die Strategieimplementierung mit der Balanced Scorecard hat darüber hinaus maßgebliche Relevanz im Hinblick auf den Unternehmenserfolg. Dementsprechend ist sie Bestandteil des strategischen Managements.

Warum haben Unternehmen seit 1919 ihren Unternehmenskurs bzw. Erfolg oft mit nur einer Anzeige gesteuert, z.B. dem ROI (Kapitalrendite). Das komplette Unternehmen reduziert auf eine Finanzkennzahl! Selbst nach dem Wechsel vom Produktionszeitalter ins Informationszeitalter – Mitte der 70er Jahre – hat sich nichts geändert. Unternehmen wurden weiterhin nur anhand materieller, an der Vergangenheit ausgerichteter (Bilanz, Geschäftsbericht) Assets gesteuert.

Strategieimplementierung mit Balanced Scorecard

Ab 1989 gab es mit der Balanced Scorecard einen Ansatz zusätzlich zukunftsgerichtete immaterielle Assets wie beispielsweise Kundenbeziehungen, interne Prozesse und Mitarbeiter-Know-How einzubeziehen. Der Unternehmens-Jumbo konnte endlich mit vier Anzeigen im Cockpit geflogen werden. Die Balanced Scorecard ist deshalb der Beginn einer mächtigen Methode, mit der man den Flug seines Unternehmens von der Vision über die Strategie bis ins Tagegeschäft messbar steuern kann. Unter Berücksichtigung aller relevanter Teilbereiche (Scorecards) wird die Balanced Scorecard infolgedessen häufig nur für ein strategisches Controllingsystem gehalten. Allerdings ist sie entschieden mehr. Ein ganzheitliches, Kennzahlen basiertes und darum ein strategisches Managementsystem!

DEIN NUTZEN

Im Seminar „Strategieimplementierung mit Balanced Scorecard“ verschaffen Sie sich einen Überblick über die Vor- und Nachteile der Balanced Scorecard. Darüber hinaus erfahren Sie wie andere Firmen die Methode umgesetzt haben. Sie lernen Probleme und Lösungsansätze bei der Einführung Balanced Scorecards kennen. Weiterhin zeigen wir Ihnen Verfahren wie Sie relevante Kennzahlen für eine handhabbare Scorecard bestimmen. Stimmen Sie das Modell der Balanced Scorecard auf Ihre eigenen strategischen Ziele und Visionen ab.

DAS SEMINAR IST KONZIPIERT FÜR

Führungskräfte strategischer Geschäftseinheiten, Controller, Consultants

Dummy

SEMINARTHEMEN

Warum Balanced Scorecard

  • Von der wertorientierten Unternehmenssteuerung zur BSC
  • Strategie & Visionen im Management
  • Vorteile und Nachteile der Balanced Scorecard gegenüber anderen Kennzahlensystemen
  • Grundlagen der vier Kenngrößen: Finanz-, Kunden-, interne Prozess-, Lern- & Entwicklungsperspektive

Umsetzung der Balanced Scorecard in Abteilungen

  • Definieren Sie Ihre Visionen in Form von Mittelfristund Kurzfriststrategien
  • Welche Maßnahmen zur Strategieumsetzung sollten Sie ergreifen?
  • Welche Funktionen werden dabei mit der Balanced Scorecard gesteuert?
  • Wo können typische Fehlerquellen auftreten?
  • Schaffen Sie durch Kommunikation Akzeptanz und Effektivität
  • Monitoring der Strategieumsetzung mittels BSCKennzahlen
  • Sinnvolles Reporting

5 Schritte: Balanced Scorecard erstellen

  • Die betriebswirtschaftliche Perspektive
  • Die Kundenperspektive
  • Die interne Geschäftsperspektive
  • Die Lern- und Entwicklungsperspektive
  • Zusammenführen der Kerngrößen zu einer Balanced Scorecard

HINWEIS

In unseren Seminaren erhalten Sie selbstverständlich immer eine Mischung aus Seminar-Struktur, privatem Training und Coaching. Alle Seminarunterlagen werden digital bereitsgestellt.

TRAINER

Dr. Hartwig Maly (PROFIL)

Dr. Hartwig Maly | Projektmanagement

FLYER MIT ANMELDUNG

TERMINE

Auf Anfrage BUNDESWEIT ODER ONLINE PER ZOOM

SEMINARDAUER

1. Tag von 10.00 – 18.00 Uhr
2. Tag von 09.00 – 17.00 Uhr

PREIS

Euro 1.200,00 zzgl. MwSt. pro Teilnehmer und Seminar.

TEILNEHMERZAHL

Max. 12 Personen

Dummy

HINWEIS

Dieses Seminar bieten wir übrigens auch als Coaching, Firmen- oder Inhouse-Seminar an! Nach Absprache erstellen wir dann gerne ein Angebot.

DIESE THEMEN KÖNNTEN AUCH INTERESSANT SEIN

STRATEGISCHE UNTERNEHMENSFÜRHRUNG
Wachstumsstrategien durch Innovation
Prozessmanagement Basis

FRAGEN

Dummy

Auf dem Laufenden bleiben

Wir freuen uns, wenn Du unseren Newsletter abonnierst.

Mit dem Drücke der Schaltfläche „Abonnieren“ stimmst Du zu, dass wir die Daten in diesen Feldern verwenden, um Dir monatlich einen Newsletter zu schicken. Wir werden darauf achten, Deine Mailbox nicht zu überfüllen! Selbstverständlich kannst Du dich jederzeit auch wieder austragen!

Unsere Datenschutzerklärung findest Du unter: comon.de/datenschutzerklärung

Wir verwenden KlickTipp als Plattform zur Marketing-Automatisierung.

Indem Du unten auf die Schaltfläche „Abonnieren“ klickst, bestätigst Du, dass die von Dir angegebenen Information an KlickTIPP zur Verarbeitung Verarbeitung in Übereinstimmung mit deren Datenschutzrichtlinien (klicktipp.com/datenschutzerklärung) weitergegeben werden dürfen.

logo