Verkaufen? So einfach kann es sein.

Artikel . . . Warum ist der „Steckerkönig“ Walter Mennekes so erfolgreich?

__________________________________________________________
Weil er gesellig ist und damit ein begnadeter Netzwerker.

Gutes Interview mit dem geschäftsführenden Gesellschafter der Mennekes AG. Ein Stecker von Walter Mennekes ist in fast jedem Elektroauto verbaut und inzwischen europäischer Standard. Dass sogar der ehemalige US-Präsident weiß, wer Mennekes ist, hat er Angela Merkel zu verdanken.

Warum ist er so erfolgreich? Unter anderem, weil er gesellig ist:

„Welt am Sonntag: Etliche Spitzenpolitiker von Angela Merkel über Frank-Walter Steinmeier bis hin zu Gerhard Schröder waren schon bei Ihnen in der Provinz zur Besichtigung. Wie schaffen Sie das?

Mennekes: Ich bin halt sehr gesellig, dadurch kommt man mit vielen Leuten ins Gespräch. Und dann höre ich zu, antworte, wenn ich gefragt werde, und erzähle Geschichten darüber, was wir alles verbinden. Dabei entsteht offenbar Interesse. Und ich wäre ja schön doof, wenn ich mich diesem Interesse verschließen würde. Frau Merkel weiß mittlerweile sogar schon so gut Bescheid, dass sie auf der letzten Hannover Messe Barack Obama erklärt hat, was ein Typ-2-Stecker ist und wer den erfunden hat.“ [2]

1] IEC Typ 2 Stecker, Wikipedia, 22.04.2017, 12.15 Uhr

Typ-2-Steckdose an einer Ladesäule und Typ-2-Stecker

2] Dierig, Carsten; Sogar Obama kennt jetzt den Namen des Stecker-Königs, WELT-Online, 22.04.2017,